Logo Altstadtfreunde2015

   

                        Geschichtswerkstatt Logo

   

Aus dem Echo Online vom 4.12.2019 von Dagmar Jährling:

Die Altstadtfreunde beteiligen sich mit einem Stand am Nikolausmarkt. Sie schenken weißen Glühwein mit selbst zusammengestellten Gewürzbeuteln aus und bieten Weihnachtsplätzchen nach Hausfrauenart sowie Hochprozentiges an. Für Liebhaber der Heppenheimer Altstadt beziehungsweise ihrer Fachwerkhäuser gibt es in diesem Jahr ein besonderes Schmuckstück aus Bergahorn zu erwerben: Die Altstadtfreunde trafen sich nämlich jetzt beim früheren Vorsitzenden Fritz Schneider in der sogenannten „Hutzelkisch“ und haben gebastelt. Entstanden ist eine limitierte Auflage von 45 Fachwerkhäusern, die das älteste Fachwerkhaus (datiert um 1422) Heppenheims abbilden.

weiterlesen im Echo online

Der nächste Stammtisch der Heppenheimer Altstadtfreunde findet am Donnerstag, 4. November 2019 in der Hutzelkisch, Siegfriedstraße 78 ab 19:00 Uhr statt.

Wir möchten Euch gerne hierzu wieder einladen und freuen uns auf zahlreiches Erscheinen sowie angenehme und unterhaltsame Stunden.

Aus dem Echo Online vom 30.9.2019 von Dagmar Jährling:

madonna2

Am Samstag klang zur Musik von Ex-“Sandman“ Georg Frank ein stimmungsvoller Abend im Marstall bei den Altstadtfreunden aus. In der 42. „Strooßewärdschaft“ der Bewahrer historischer Bausubstanz sangen Sympathisanten der Altstadtfreunde das Lied „Take Me Home, Country Roads“ kräftig mit. Wer im Herbst oder an Pfingsten in den Marstall zu dieser traditionellen Veranstaltung bei „Weck, Worscht un Woi“ einkehrt, der trägt mit dem Erlös aus der Veranstaltung auch immer zum Erhalt historischer Bausubstanz in der Altstadt bei, und zur Unterstützung von Hausbesitzern, die ihre oftmals denkmalgeschützten Fachwerkhäuser restaurieren wollen.

Mit der Bewirtung sind die Altstadtfreunde ordentlich gefordert. 40 Helfer waren im Einsatz und sorgten drei Tage für bei den Einkehrenden für heitere Stimmung. Der auf der Karte stehende „Spundekäs naggisch“ wurde zum Federweißer des Weingutes Freiberger zwar nicht vom Vorsitzenden Gerhard Herbert nur mit Schürze bekleidet serviert, aber sorgte doch für ordentlich Erheiterung. Wie es sich für so ein Fest gehört, war der gesamte Vorstand in den Service mit eingebunden. Während der frühere Bürgermeister Herbert den meisten Heppenheimern durchaus als tablettschwingende Servierkraft von anderen Festen bekannt ist, so war auch sein Stellvertreter Timo Lenhardt voll im Einsatz.

weiterlesen im Echo online

2019 madonna

Auch diesen Herbst veranstalten die Heppenheimer Altstadtfreunde wieder ihre mittlerweile schon traditionelle Strooßewärdschaft im Marstall des Kurmainzer Amtshofes in Heppenheim. Von Freitag bis Sonntag kann im Marstall, bei schönem Wetter auch im Freien auf dem Kurfürstenplatz, bei Worschdebrot, Kochkäs und Spundekäs und mit Bergsträßer Wein und Federweißer gemütlich gefeiert werden. Am Samstag gibt es Live-Musik von Ex- Sandman Georg Frank.

So schön das gemeinsame Feiern auch ist, so ist es für die Heppenheimer Altstadtfreunde e.V. nicht nur Selbstzweck. Seit nunmehr über 40 Jahren veranstaltet der Verein die Strooßewärdschaft um neben den Mitgliedsbeiträgen weitere Einnahmen zu erzielen, mit denen Sanierungsmaßnahmen vor allem von privaten Hauseigentümern unterstützt werden.

Seit einiger Zeit beschäftigen sich die Heppenheimer Altstadtfreunde in ihrer vereinsinternen Geschichtswerkstatt mit dem Thema „Erhalt der Heppenheimer Hausmadonnen“. Auch hier beteiligt sich der Verein finanziell an den Restaurierungsmaßnahmen, wie z.B. auch bei der Brunnenmadonna am Großen Markt.

Wie schon die letztjährigen 1000 Euro Anschubfinanzierung von den Altstadtfreunden an die Kreisstadt Heppenheim als Eigentümerin der Brunnenmadonna, soll auch der Erlös der anstehenden Strooßewärdschaft für die mittlerweile stark lädierte Madonna auf dem Marktplatz gespendet werden.


Öffnungszeiten:
Das Herbstfest im Marstall des Kurmainzer Amtshofes wird am Freitag, 27. September 2019 um 18.00 Uhr eröffnet und am Samstag, 28. September 2019, zur gleichen Zeit fortgesetzt. Am Sonntag ist bereits ab 16.00 Uhr geöffnet. Mit Rücksicht auf die Nachbarschaft wird der Thekenbetrieb an allen drei Tagen ab 22.00 Uhr eingestellt.

am Freitag, 27. September 2019, um 17.00 Uhr,

im Marstall, Kurfürstlicher Amtshof, Heppenheim.

Tagesordnung:

  1. Begrüßung und Feststellung der Beschlussfähigkeit
  2. Bericht des Vorstandes - Tätigkeitsbericht - Kassenbericht
  3. Bericht der Kassenprüfer
  4. Entlastung des Vorstandes
  5. Wahl Kassenprüfer
  6. Verschiedenes

Anträge von Mitgliedern sind spätestens 8 Tage vor der Versammlung per E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder beim Vorsitzenden

Gerhard Herbert,

In der Wasserschöpp 20, 64646 Heppenheim, einzureichen.

Im Anschluss an die Mitgliederversammlung der Altstadtfreunde beginnt unsere traditionelle "Strooßewärdschaft" ab 18.00 Uhr im Marstall.

Auf Euren Besuch freut sich der Vorstand der Heppenheimer Altstadtfreunde!

   
081163
© Heppenheimer Altstadtfreunde e.V.